Häufig gestellte Fragen

Haben Sie noch Fragen? Werfen Sie einen Blick auf unsere häufig gestellten Fragen. Ist Ihre Antwort nicht aufgeführt? Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Preiskalkulationen

Natürlich entscheiden Sie selbst, mit welchen Umsatzspannen Sie kalkulieren wollen. In unserem System können Sie mit Prozentsätzen multiplizieren, feste Zuschläge zu den Berechnungen hinzufügen oder sogar Berechnungen auf der Grundlage eines voreingestellten Stundensatzes durchführen. 
Das System der Verkaufsspannen ist so konzipiert, dass Sie selbst bestimmen können, wie der Verkaufspreis letztendlich festgelegt wird.
Ja, die Verkaufsspannen werden für jede im System vorhandene Einkaufsvariable pro Lieferant ermittelt. Bei der Kalkulation von Holzprofilen können Sie zum Beispiel die Verkaufsspannen auf den Meterpreis und den Sägepreis getrennt ermitteln. Wenn ein Lieferant feste Zuschläge verwendet, können diese natürlich auch mit den von Ihnen eingegebenen Verkaufsspannen ermittelt werden.
Bei der erstmaligen Verwendung des Systems können Sie die Verkaufsspannen Schritt für Schritt ermitteln.
Natürlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Verkaufsmargen anzupassen. Die Anpassungen werden in Echtzeit verarbeitet, so dass Sie sofort mit den neuen Margen kalkulieren können. Bei der Eingabe der Verkaufsspannen wird standardmäßig eine "Testkalkulation" angezeigt, so dass Sie den Einkaufspreis und den errechneten Verkaufspreis sofort vergleichen können.
Sobald wir eine Preisaktualisierung von einem Lieferanten durchführen, wird der Verkaufspreis sofort mit den eingegebenen Verkaufsspannen neu kalkuliert. Der große Vorteil dabei ist, dass Ihre Gewinnspannen immer garantiert sind.
Lennard Vos
Persoonlijk advies
Geïnteresseerd in de mogelijkheden?